Auf unserer Seite verwendet wir Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Zur Datenschutzerklärung

fb logoig logo

Vom Getting Ready bis zum Schluss! Ich liebe es, wenn der Fotograf schon während des Stylings vor Ort ist. Er muss gar nicht die ganze Zeit vor Ort sein, es reicht wenn er eine halbe Stunde vor Stylingende ankommt. Somit bekommst du auch schöne Getting Ready Aufnahmen, denn da wird eine Frau zur Braut!

 

josi micha 0007In diesem Zeitraum passiert so viel Schönes und Unwiderbringliches. Tränen und Lachen, Deko und Details über die du dir monatelang den Kopf zerbrochen hast: das Kleid am Fenster, die liebevolle Schnürung des Kleides, die Eltern die dich mit Freudentränen in den Arm nehmen bevor dich noch kein anderer gesehen hat. Das sind Momente die passieren bevor der Fotograf beim Standesamt/der Kirche oder zur freien Trauung ist.

josi micha 0275

 

Es benötigt natürlich eine kleine Vorbereitung. Ein aufgeräumtes Zimmer mit viel Tageslicht und genügend Platz. Manchmal bietet sich dann auch ein ein Hotelzimmer oder eine Suite in der Nähe der Trauung an, so haben die Liebsten auch noch Platz im Zimmer.


Während des Stylings beschäftigt sich der Fotograf auch mit den Details wie Schuhe, Ringe, Kleid, Parfum usw. Im Anschluss plane ich immer noch etwas Zeit ein, damit der Fotograf die Möglichkeit hat, wenn die Braut angezogen ist, zwei bis drei Brautportraits zu machen bevor es dann los geht.

 

Josefine und Michael waren im Juni 2017 mit dem Old Bulli zur Hochzeit unterwegs und gaben sich im Schloss Oranienburg das JA-Wort. Ich wünsche euch beiden alles Liebe und Glück der Welt! Danke dass ich ein Teil eurer Hochzeit seid durfte!

 

 

Bilder: Jan Gögge

 

Am 02.06.2017 gaben sich Lisa und Stefan das JA-Wort! Eine Hochzeit wie sie nicht schöner sein kann!!! Ankunft von Lisa in einem Kahn und Trauung unterm Weidendom bei traumhaftem Wetter. Ein Tag wie er sein sollte und man sich diesen wünscht.

 

Lisa kam auf Empfehlung einer guten Freundin. Ich schickte ihr alle Infos zu und kurze Zeit später kam auch schon die Bestätigung worüber ich mich total freute. Denn ihr Styling sollte im Seinerzeit in Schlepzig stattfinden, meine Lieblingslocation...ein kleines Stück Heimat. 

 

Im Probetermin sind wir sehr schnell zum perfekten Styling von Lisa gekommen. Vorher haben wir alles abgesprochen und ihre Wünsche stimmten auch mit meinen Vorstellungen zu ihrem Typ und zum Kleid usw. überein sodass wir das ganze super umsetzen konnten. Am Tag der Hochzeit bin ich dann in den Spreewald gefahren. Bei dem herrlichen perfekten Wetter haben wir Tisch und Stuhl auf die Terasse gestellt, somit konnten wir zum stylen super das Tageslicht nutzen. In dieser Zeit wurden Lisa, Stefan und Gäste auch schon von dem Fotografen Jens Kirstein begleitet somit hatten beide auch tolle Getting Ready Fotos. Während des Stylings der Mama stellten wir fest, dass die Welt doch wieder sehr klein ist :)
doppel hero1

 

Doch die meiste Gänsehaut bekam ich als Stefan seine Geschichte erzählte, wie er Lisa kennen und lieben gelernt hat, ein Mann mit klasse, verliebt wie am ersten Tag. Und sein Augen strahlten so vor Glück und Freude, mit welch einer Liebe er sprach. Ich bin so dankbar für diese tollen udn wunderschönen Momente. Auch Lisa hat mich fast vom Stuhl gehauen, was für eine wunderschöne Braut und die Ankunft im Kahn immer auch ein tränenreicher Moment für mich. Zum Glück kann ich mich immer ablenken mit ein paar Handyfotos.

 

 

Vielen vielen lieben Dank an euch und auch an Jens, dass ihr mir die Bilder zur Verfügung stellt, das ist das größte Dankeschön für mich! Alles alles liebe und gute euch beiden für die Zukunft!

Bilder: Jens Kirstein

Ich liebe Hochzeitsmessen; zum einen aufgrund der netten Gespräche mit den Brautpaaren, zum anderen weil ich viele Aussteller wiedertreffe.

Seit nunmehr 9 Jahren bin ich als Aussteller auf Hochzeitsmessen und ich freu mich schon Wochen im voraus. Brautpaare haben Zeit mich kennenzulernen und bekommen schon Informationen bezüglich des Stylings. Ich beantworte viele Fragen und freu mich auf die ersten Direktbuchungen.

 

anzeige hzw postbahnhof web 468x80px weissMeine Lieblingsmesse ist die am Postbahnhof (07. und 08.01.). Der Stand ist gegenüber von der Bühne, somit kann ich die Modenschauen sowie viele Highlights miterleben. 

 

Ich habe mir für dieses Jahr überlegt auch mal eine Messe in Richtung meiner Heimat zu besuchen. Ich komme gebürtig aus dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV2R0ZUMxc2FYWmxMbk5sY25abGNpNXNZVzR2YldGcGJDOWpiR2xsYm5RdmFXNTBaWEp1WVd3dllYUjBZV05vYldWdWRDOWtiM2R1Ykc5aFpDOTBZWFIwTUY4ekxTMHRkRzFoYVRFME9UQTNOMkpsT1dJMU9XTTNaakk3YW5ObGMzTnBiMjVwWkQxRk5UZ3lNak0wder Niederlausitz und ich bin sehr gern zu Brautstylings im Spreewald, deshalb möchte ich auch gern in dieser Region mehr Brautpaaren die Möglichkeit geben mich persönlich schon vorher kennenzulernen. So darf ich dieses Jahr als Aussteller auf der Hochzeitsmesse in Cottbus (29.01.) teilnehmen.

 

banna hzw diedersdorf17 web 468x80px weissIm Februar jeden Jahres findet die Hochzeitsmesse im Schloss Diedersdorf (18. und 19.02.) statt. Dieses ist aiuch eine gern gebuchte Hochzeitslocation. Mit dem Standesamt im grünen oder im Schloss, der schönen alten Dorfkirche nebenan bietet es vielfältige Möglichkeiten.

 

Zum ersten Mal findet eine Hochzeitsmesse in der Standthalle Falkensee (25. und 26.02.) statt, da haben alle zukünftigen Brautpaare nochmals die Gelegenheit mit mir persönlich schon vorab zu sprechen und sich über meinen Service zu informieren.

 

Ich freu mich auch über alle Brautpaare die mich schon für 2017 gebucht haben. Immer wieder kommt die ein oder andere zu mir oder sucht mich direkt auf um kurz vor dem Probetermin mit mir zu sprechen um einen Eindruck zu bekommen. Und das Schönste ist, wenn mich eine meiner damaligen Braut aufsucht und mich ihrer Freundin empfiehlt, ihr seid süß, danke dafür!

Ich freu mich auf euren Besuch!

Bereits knapp 9 Monate vor ihrer Hochzeit fragte Anika ganz lieb nach meinem Service. Nachdem ich ihr alle Infos zugeschickt hatte, kam auch ganz fix die Bestätigung. Im Mai trafen wir uns dann zum Probetermin img 0661

In der Vorbesprechung im Probetermin habe ich herausgehört, dass Anika ein natürliches Brautmake-up und eine romantisch lockere Frisur haben möchte. Nachdem das Styling fertig war, wollte sie es vom Make-up etwas natürlicher. Man muss immer bedenken, dass Licht einiges an Stärke wegnimmt und es auf den Fotos nicht so rüberkommt. Oft braucht es 10 bis 15 Minuten bis man sich daran gewöhnt. Am Abend kam dann noch eine E-Mail:

„Ich wollte mich bei dir für den tollen Probetermin bedanken. Es war sehr angenehm und hat mir mega Spaß gemacht. Ich habe mir auch die Bilder nochmal angesehen und habe doch entschieden es etwas dunkler zu machen, so wie zu Beginn, da du vollkommen recht hattest und es auf Bildern kaum zu sehen ist. Vielen Dank für den tollen Tipp. Manchmal muss man einiges einige Zeit sacken lassen, um festzustellen, dass das Erste oder der erste Gedanke besser war. J“img 0821klein

 

Am 6. August 2016 durfte ich dann endlich nach Bralitz, einem kleinen Ort mit knapp 800 Einwohnern in Bad Freienwalde. Ich kam an, die Sonne schien und mein Blick wanderte über einen See. Was für ein wunderschöner Morgen!

 

Da sich Anika ein dezentes Make-up wünschte, hielten wir die Augen in natürlichen Tönen und klebten für den perfekten Augenaufschlag noch Wimpern, die Lippen wurden farblich leicht aufgefrischt. Bei der Frisur entschieden wir uns für einen Messy Updo. Ins Haar brachten wir noch den Haarschmuck unter. Nach dem Styling ihrer Schwägerin und Mama sah Anika sich das erste mal komplett mit Brautkleid und allem was dazu gehörte. Auch mir verschlug es die Sprachte. Eine wunderschöne Braut und sie hat so ein bezauberndes Lächeln.

 

Die Fotos sagen alles!!! Traumhaftes Brautpaar, Traumhafter Tag und tolle Fotografin!

Alles alles liebe und gute für die Zukunft wünsche ich euch beiden!!!

 

 

Fotos: Olivia Flister

An diesem Wochenende stehe ich wieder auf der Hochzeitsmesse am Funkturm. Letztes Jahr konnte ich auf der Hochzeitsmesse die liebe Yvonne kennenlernen. Ich freue mich jedes mal aufs Neue, wenn die Messen wieder beginnen, dann heißt es nette Kontakte knüpfen bei viel Spaß und Unterhaltung.


YvonneRobert 18 06 2016 Mike Bielski 026 web

Yvonne hat mir Ihre E-Mailadresse gegeben, so nahm ich nach der Messe mit ihr Kontakt auf und schickte alle Infos bezüglich meines Service. Am nächsten Tag bekam ich sofort Antwort und der Probetermin war gebucht.

 

Yvonne´s und Robert´s großer Tag war am 18. Juni 2016. Um 6:30 war ich vor Ort und nachdem ich alles ausgepackt und bereitgelegt habe, konnten die Stylings um 6:45 beginnen. Ja so früh, aber alle waren schon wach und einigermaßen Fit. Robert konnte ich leider nicht mehr wirklich kennenlernen, da er sich mit seinem Sohn zusammen zurechtgemacht hat.

 

Eine grandiose tolle Frau... klein, zierlich, viel Herz und mit viel Körperkunst verziehrt, würde man nicht glauben, wenn man sie kennt. An dem Tag durfte ich auch ihre Töchter kennenlernen, was für eine tolle Familie <3. Ich habe Yvonne als ruhige, gelassene und herzliche Mutti kennenlernen dürfen. Die Mädels wussten dass Mama schwanger ist, aber an dem Tag wollte sie ihnen sagen, dass sie einen Bruder bekommen den sie sich sehnlichst wünschten...was für ein wundervoller Moment auch für mich als sie es mir erzählte...schade, dass ich bei der Überraschung nicht bei sein konnte. Hätte gern die Gesichter gesehen.

 

Warum Yvonne mir lange in Erinnerung bleiben wird? Einmal wegen ihrer Persönlichkeit aber auch wegen ihres Haarschmucks. Schon im Probetermin erzählte sie mir, dass ihr wichtig ist, ein paar Curlies ins Haar zu drehen, die einen Totenkopf zeigten. So setzen wir das auch am Hochzeitstag um. Die Totenköpfe haben eine sehr sehr große Bedeutung in ihrem Leben...so einen außergewöhnlichen Haarschmuck gibt es selten und ich freue mich dass wir das perfekte Styling für Yvonne gefunden haben.

Yvonne Robert hero

Einen super großen Dank an Yvonne und Robert, aber auch an den Fotografen, dass sie mir die Bilder zur Verfügung stellen!

 

 

Fotos: Mike Bielski


Am Tag Deiner Hochzeit willst Du selbstverständlich hinreißend aussehen. Deshalb soll das Brautstyling mit Frisur und Make-up zum Brautkleid passen. An diesem besonderen Tag darf nur der Profi ran… Aber wie findet man einen guten Stylisten für die Hochzeit? Hier ein paar Tipps, was Du bei der Suche nach dem richtigen Visagist, Makeup-Artist oder Maskenbildner beachten solltest.

UW9A4895 1

Entscheide Dich für einen Stylisten der auf Brautstylings spezialisiert ist, denn nichts ist schlimmer als verlaufenes Make-up, schwarze Spuren der Wimperntusche oder aber auch eine Frisur die schon auf den Weg zur Trauung auseinander fällt.

 

v2.i440435.w582.h285.x18BBFAC0Entscheidest Du Dich für einen Friseursalon denke bitte immer daran dass dieser spezialisiert auf schneiden, fönen, färben ist, aber nur wenig Flecht- und Steckfrisuren macht, mal zur Jugendweihe, Abiball oder Hochzeit, aber leider oft zu wenig um hier perfekt zu sein. Dekorative Kosmetik haben diese oft nur in geringer Auswahl oder gar nicht. Besonders angesagt in Sachen Brautfrisuren sind Haarstylings, die locker und mühelos aussehen. Aber es sind genau diese Brautfrisuren, die nur von einem professionellen Hairstylisten auch schön umgesetzt werden können.


An so einem traumhaften Tag muss das Styling bis in die Nacht halten. Das schönste Kompliment einer Braut für mich ist, wenn sie schreibt (Nicole): „ Liebe Bea, auch am nächsten Tag hatte ich noch eine perfekt sitzende Frisur, die den Familienbrunch durchgehalten hat, trotz Feierns bis um 4 und kurzem Schlaf! ...Danke dafür!

 

IMG 1216 1Du hast Dich für einen Dienstleister entschieden? Sobald der Termin steht solltest Du eine unverbindliche Terminsanfrage machen, denn wie sehr freut man sich, wenn die Visagistin dann auch noch Zeit hat. Ein Profi ist sehr gefragt und somit auch gut gebucht. Die meisten Brautpaare heiraten in der Hauptsaison Mai bis September, es gibt nur wenige Wochenenden und alle müssen früh/vormittag fertig gestylt sein. Somit können leider nur eins bis max. zwei Brautstylinganfragen für einen Tag angenommen werden.

Der Probetermin sollte circa 3 Monate vor der Hochzeit stattfinden, denn neben dem Kleid ist das auch ein wichtiger Punkt für Dich und kurz vor der Hochzeit kommen oft noch kleine Dinge an die man noch nicht denkt. Und wenn Du nach dem Probestyling nicht zufrieden sein solltest, hast Du noch immer genügend Zeit, Dich nach einem anderennStylisten umzusehen, denn der Profi ist meist bei kurzfristigen Anfragen schon ausgebucht …Für dieses Beratungsgespräch solltest Du Dir circa 2 Stunden Zeit nehmen und bereits ein Foto vom Brautkleid sowie den Brautschmuck, wenn vorhanden, mitbringen. Profis haben auch eine Auswahl an Gestecken in ihrem Studio, um je nach Frisur den richtigen Typ von Kopfschmuck zu bestimmen.

 

Bei dem Beratungstermin wird eine Frisur entworfen und das Make-up aufgelegt, wobei der Stylist darauf achten wird, dass Du möglichst typgerecht und natürlich geschminkt bist. Um einen realistischen Eindruck vom Hochzeitsstyling zu bekommen, solltest Du am besten hell gekleidet kommen. Da bereits im Vorfeld der Hochzeit die wichtigsten Fragen geklärt und die nötigen Handgriffe einstudiert werden, kann am großen Tag selbst eigentlich kaum mehr etwas schief gehen. Ein erfahrener Stylist kann bereits nach dem ersten Treffen abschätzen, wieviel Zeit er am Hochzeitstag für das Styling benötigen wird - abhängig von der Nervosität der Braut. Der Termin am Tag der Hochzeit sollte etwa 2,5 bis 3,5 Stunden vor Verlassen des Hauses bzw. Zimmers angesetzt sein, um Dir noch Zeit zu geben, Dich an das Make-up und der neuen Frisur zu gewöhnen, sich das Kleid anzuziehen, den Schmuck anzulegen,...

 

Am Hochzeitstag ist es dann besonders wichtig, dass Du für das Styling eine Bluse mit Knöpfen oder einen Bademantel trägst, da ein T-Shirt schlecht über die fertige Haarpracht gezogen werden kann und notfalls sogar aufgeschnitten werden muss. Mir ist immer wichtig, dass Du dich noch etwas entspannen kannst und in lockerer Kleidung das Styling genießt.

Normalerweise verwendet der Stylist Produkte, die eine 12-Stunden dauernde Haltbarkeit von Frisur und Make-up garantieren und somit auch kleineren Freudentränen standhalten! Einer gelungenen Hochzeitsfeier sollte nach der Verschönerung also eigentlich nichts mehr im Wege stehen ...

 

Dann viel Spaß und Erfolg bei der Suche!


Eigentlich wollte sich Maxi von einem Friseur stylen lassen. Das war für mich völlig in Ordnung, ich habe ihr viel Glück gewünscht und sie aber darauf hingewiesen, dass ich hoffe, dass dieser auf Hochzeiten spezialisiert ist. IMG 20161011 WA0002

Zweieinhalb Monate vorher schrieb sie mir das noch: „Liebe Beatrice, ich ärgere mich gerade ganz doll und bin traurig zugleich, dass ich euch abgesagt habe! Ich hatte noch keinen Probetermin und hab heute nochmal mit meiner Trauzeugin Revue passieren lassen. ..wahrscheinlich habe ich Pech gehabt, aber nachfragen kostet ja nichts, ob der 24.6. noch frei ist ☺ Lg und einen schönen Abend Maxi.“ Also trafen wir uns recht schnell zum Probetermin, der ein voller Erfolg war. Somit freuten wir uns nun beide auf das Brautstyling im Juni. Das Styling fand im schönen Seehotel in Rangsdorf statt. Die Buchung eines Hotels vor der Trauung ist in jedem Fall sinnvoll und hat den Vorteil, dass man ein entspanntes Frühstück genießen kann, ohne sich selbst um irgendetwas kümmern zu müssen.


Auch wenn ich nach dem Probetermin genau weiß, welche Produkte ich für das Styling verwende, packe ich grundsätzlich alles ein. Die Haut wird meist ein wenig dunkler in den Sommermonaten, so dass die Wahl der Foundation immer etwas Flexibilität erfordert. Darüber hinaus ist es somit möglich, auf neue Wünsche einzugehen oder spontan weitere Hochzeitsgäste zu schminken. Zwei Dinge werden in meiner Erinnerung bleiben. Ein besonderer und emotionaler Moment war als es an der Tür klopfte, leise Schritte auf uns zukamen...oh der Verlobte...er wurde etwas still und war glaube ich ein wenig überrascht, dass die Suite schon mit so vielen Frauen gefüllt war. Damit hatte er nicht gerechnet. Er kniete sich vor Maxi und bedankte sich für die schönen Jahre mit einer kleinen Schachtel in Herzform in der sie ein ganz tolles silbernes Armband vorfand. Nun waren alle Anwesenden tief berührt und den Tränen nahe. Diese Momente sind einmalig und besonders wertvoll.


Das Make-Up und die Frisur gefielen ihr noch besser als in der Probe. Zum Schluss steckte ich ihr noch ein Blümchen ins Haar um das Haarstyling noch ein wenig aufzulockern und auch die Farbe im Haarschmuck wiederzuspiegeln. Maxi war super aufgeregt. Während des Stylings kam immer wieder ihre Mutti und hat eine Klopftechnik an Oberkörper nach MET- Meridian Energie Technik angewendet. Aber diese Aufregung bekam Maxi nur sehr schwer in den Griff. Dann kam dieser Satz den ich nie vergessen werde, „Warum hat dieser Idiot mich nur gefragt?“ ☺ herrlich...sie sagte es mit einem schmunzeln...das sind die Momente, die ich liebe und daran sehe ich, dass ich den besten Job der Welt für mich gefunden habe. Ich wünsche dem glücklichen Brautpaar alles Liebe und Gute für die Zukunft.

 

:-) Eure Beatrice

 

Fotos: Michael Reinhardt

 

p.s. Es gibt immer was zu blogen. Also lasst Euch inspirieren und holt euch Ideen.